Unterricht

Es empfiehlt sich, bereits ab dem Vorschulalter (4-5 Jahre) mit dem Violinspiel zu beginnen. Je nach Alter und Kenntnisstand dauert der Unterricht 30, 45 oder 60 Minuten pro Woche. In den ersten Unterrichtsjahren sollten die Eltern den Unterricht und das Üben zu Hause begleiten.

Das Lernmaterial wird auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes, d.h. auf seine spieltechnische Reife, Lerntempo und musikalische Vorlieben abgestimmt. Häufig arbeite ich zu Beginn mit den Stücken der Suzuki- und der Fiedelmax-Violinschule, ergänzt durch andere Lieder, Etüden und Bewegungsspiele.

Das Musizieren mit Anderen von Anfang an trägt zur Freude an der Musik bei, es fördert die Motivation, Konzentration und den Gemeinsinn. Daher findet, zusätzlich zum Einzelunterricht regelmäßiges Zusammenspiel in Kleingruppen, Kammermusikensembles und Orchestern statt.

Im Rahmen von Vorspielen, Konzerten oder dem Wettbewerb »Jugend musiziert« erhalten die Schüler mehrmals im Schuljahr die Möglichkeit vor Publikum aufzutreten.

Gerne bereite ich auch fortgeschrittene Schüler auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen vor.